Kreiselternrat im Naturschutzhof Wittmunder Wald

Am 14. Mai tagte der Kreiselternrat im Naturschutzhof Wittmunder Wald. Die Geschäftsführerin Dr. Johanna Umbach informierte die Elternvertreter über die aktuellen und geplanten Angebote für Schulen und Kindergärten.

Derzeit besuchen AGs von zwei weiterführenden Schulen regelmäßig den Naturschutzhof und erkunden den Wittmunder Wald. Schülerinnen und Schüler haben hier Gelegenheit, einen besonderen Lebensraum zum Anfassen kennenzulernen. Dabei werden viele Schulthemen in sehr praktischer Weise behandelt (z.B. Photosynthese).

Lesen fortsetzen
Veröffentlicht in Kreiselternrat | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jobcenter muss Kosten für Schulbücher tragen

Die Kosten für Schulbücher sind vom Jobcenter als Härtefall-Mehrbedarf zu übernehmen, wenn Schüler mangels Lernmittelfreiheit ihre Schulbücher selbst kaufen müssen. Dies hat der 14. Senat des Bundessozialgerichts am Mittwoch, 8. Mai 2019 entschieden (Aktenzeichen B 14 AS 6/18 R und B 14 AS 13/18 R). 

Die Kosten für Schulbücher sind zwar dem Grunde nach vom Regelbedarf erfasst, nicht aber in der richtigen Höhe, wenn keine Lernmittelfreiheit besteht. Denn der Ermittlung des Regelbedarfs liegt eine bundesweite Einkommens- und Verbrauchsstichprobe zugrunde. Deren Ergebnis für Schulbücher ist folglich nicht auf Schüler übertragbar, für die anders als in den meisten Bundesländern keine Lernmittelfreiheit in der Oberstufe gilt. 

Lesen fortsetzen
Veröffentlicht in Hilfen für Eltern, Schule | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Magie des Lesens

Zum Welttag des Buches informierte der NDR über die Bedeutung des Lesens. Die Frage des Tages war, ob man Kinder zum Lesen zwingen muss. Darauf gab es nicht nur eine Antwort.

Erster Trick beim Lesenlernen: Bücher sind immer dabei. Bild: Brad Greenlee (CC-BY 2.0)

Fast 20 Prozent der Kinder in Deutschland können nach der Grundschule nicht richtig lesen – so ein Ergebnis der letzten Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (kurz IGLU). Auch die weiterführenden Schulen klagen, dass die Kinder zunehmend Probleme mit komplexen Texten haben. Katharina Mahrenholtz ging der Frage nach, ob das Lesen in den Grundschulen vernachlässigt wird? Welche Faktoren tragen dazu bei, dass viele Kinder keine ausreichenden Lesekompetenzen erwerben?

Lesen fortsetzen
Veröffentlicht in Grundschulen, Hilfen für Eltern, Schule | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Was hat das Fach Erdkunde mit den Schülerprotesten gegen Klimawandel zu tun?

„Warum lernen ohne Zukunft?“ – Schülerproteste gegen Klimawandel

Geographische Bildung wichtiger denn je!

von Karl W. Hoffmann, Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Schulgeographen e. V. (VDSG)

Etwa 25 000 Schülerinnen und Schüler protestierten am 18. Januar 2019 bundesweit und in der Folge immer wieder gegen die ihrer Meinung nach unzureichenden Maßnahmen gegen den Klimawandel. Dort, wo der Klimawandel immer noch nicht offiziell ein Thema im Unterricht ist, fordern sie „Klimawandel im Lehrplan (…und) kämpfen für grundlegende Änderungen in ihrem Lehrplan“ (COLLINS & OSBORNE 06.02.2019). Angeregt von der Aktion Fridays for Future fanden sie den Mut, sich trotz möglichen unentschuldigten Fehlens im Unterricht an diesem Protest zu beteiligen und ein Zeichen zu setzen – gegen Ignoranz, faule Kompromisse…, für das Klima und damit für die Zukunft. Es gilt die Schulpflicht und zugleich die Pflicht zum Klimaschutz! Wir Erwachsenen sollten uns freuen, wenn Schülerinnen und Schüler sich kritisch äußern, politisch engagieren und bereit sind Verantwortung zu übernehmen. Das ist Grund für Optimismus!

Lesen fortsetzen
Veröffentlicht in Schule | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Landkreis Wittmund: Unterstützung für Familien mit geringem Einkommen

Es ist häufig ein Dilemma: Das eigene Einkommen liegt zwar knapp über den Grenzen für staatlich vorgesehene Unterstützung, aber trotzdem reicht es nicht, um den Kindern eine Teilnahme an Schulveranstaltungen oder kulturellem Leben zu bieten. Mit dem Projekt „Dabei sein“ bietet der Landkreis Wittmund hier Unterstützung.

Gerade jetzt zu Beginn des Jahres kennen viele Familien das Problem: Die Kosten für Klassenfahrten, Vereinsbeiträge, Musikunterricht der Kinder und ggf. auch Nachhilfe in der Schule belasten das monatliche Budget zusätzlich. Und so manch eine Familie stellt sich daher die Frage: Können wir uns die anstehende Klassenfahrt für unsere Tochter oder unseren Sohn überhaupt leisten? Doch der Landkreis hilft unterstützend mit, gerade auch bei Familien mit geringem Einkommen. 

Lesen fortsetzen
Veröffentlicht in Schule | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Landeselternrat informiert

Cover des LER Newsletters

Seit 2018 informiert der Landeselternrat mit einem PDF Newsletter über Themen rund um die Elternmitwirkung an Schulen und die Arbeit des Landeselternrates. Neben konkreten Informationen finden sich auch Beiträge, die als Diskussionsansatz dienen.

Bisherige Schwerpunkte sind

  • Ausgabe 1/2018: Kein Selbstverständnis – Ehrenamt in Schule
  • Ausgabe 2/2018: Der Schulelternrat – Einbeziehung von Erziehungs- berechtigten ausländischer Schülerinnen und Schüler
  • Ausgabe 3/2018: Schulen in freier Trägerschaft – Privatschulen = monetär und elitär oder doch eine Option für alle Schüler/innen?
  • Ausgabe 4/2018: Austausch mit den Vertretern der Kreis- und Stadtelternräte und des Regionselternrates
  • Ausgabe 5/2018: Real- und Hauptschulen Garanten für die duale Ausbildung

Möchten Sie mit diesem Newsletter regelmäßig über die Arbeit des Landeselternrates und über wichtige bildungspolitische Neuigkeiten informiert werden, können Sie sich in den Verteiler aufnehmen lassen. Dafür senden Sie eine Anmeldung per E-Mail an newsletter@ler-nds.de.

Veröffentlicht in Schule | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar