Inklusion: GEW lädt zu Vortrag und Film am 25.09. in Wittmund

Liebe Eltern,
die GEW lädt zu einer Veranstaltung zur Inklusion:

Liebe Eltern und Interessierte,
ich lade Sie alle herzlich ein zu einer Veranstaltung des Kreisverbandes Wittmund zum allgegenwärtigen, jedoch nach wie vor für die meisten von uns noch recht diffusen Thema

INKLUSION.

Für einen fachlich fundierten Vortrag habe ich hierzu für Di., den 25. September, die GEW-Kollegin Dr. Brigitte Schumann aus Nordrhein-Westfalen eingeladen, die sich seit Jahren als freie Bildungjournalistin mit diesem Thema beschäftigt und die Entwicklungen in der Bundesrepublik und auch im Ausland kritisch verfolgt und in Beiträgen prägnant darstellt. Kürzlich war sie auf der diesjährigen Didacta neben KM Althusmann auf dem Podium vertreten.

Sie wird um 15.30 Uhr in Wittmund, Hotel Residenz – Stadthalle, unter der Überschrift: „Auf dem Weg zu einem inklusiven Schulsystem – Barrieren, Widerstände und bildungspolitische Perspektiven“ einen Vortrag halten und für eine Diskussion zur Verfügung stehen.

Am Abend dieses Tages zeigen wir dann ab 19.00 Uhr den gerade in den Kinos anlaufenden Film „Berg Fidel – Eine Schule für alle“ von Hella Wenders. Der bereits ausgezeichnete Film beschreibt einfühlsam das Schulleben von vier Kindern einer Klasse der Schule im Münsteraner Stadtteil Berg Fidel, einer Schule, die schon lange alle Kinder ohne Ansehen einer Behinderung aufnimmt.

In der Zeit zwischen beiden Veranstaltungsteilen sind Sie herzlich zu einem Imbiss eingeladen und haben Zeit für Gespräche und Kontaktpflege.

Der gesamte Kreisvorstand würde sich freuen, Sie am 25.9. begrüßen zu können!
Mit herzlichen Grüßen
Klaus-J. Richter

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Inklusion, Termine, Veranstaltungen und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.