„Zahngesunde Schultüten“ zu gewinnen

Schultüte (Photo: mehaara, Lizenz: CC BY-NC 2.0)
Schultüte (Photo: mehaara, Lizenz: CC BY-NC 2.0)
Mit Spannung sehen die vielen künftigen Erstklässler ihrem ersten Schultag Anfang September entgegen. Für die Eltern und Großeltern stellt sich dann die Frage, was sie den Kleinen in die Schultüten füllen können. Die Zahnärztekammer Niedersachsen hat vor 20 Jahren die Aktion „Zahngesunde Schultüte“ ins Leben gerufen, um Alternativen zur üblichen Zuckertüte aufzuzeigen. Denn auf die ersten bleibenden Zähne der fünf- bis siebenjährigen ABC-Schützen muss besonders geachtet werden. Eine Schultüte sollte keine Zuckertüte sein.
Was gehört in die Schultüte?
Eine „Zahngesunde Schultüte“ kann Spielsachen, Hörbücher, eine Kinokarte, einen Gutschein für den Zoo oder für einen tollen Tag im Erlebnispark enthalten – und auch Obst. Viele weitere Ideen finden Sie im Aufruf 2014.
Gewinnen
Wer eine „Zahngesunde Schultüten“ gewinnen will, schreibt den Namen eines ABC-Schützen, die vollständige, leserliche Adresse und Telefonnummer sowie den Zusatz „Zahngesunde Schultüte“ auf eine Postkarte und sendet diese bis spätestens 29.6.2015 an:
Pressestelle der Zahnärztekammer Niedersachsen
Zeißstraße 11 a
30519 Hannover.
Unter allen Einsendungen werden dann Schultüten verlost.
Überreichung der Gewinne
Im Landkreis Wittmund werden die Referentin für Jugendzahnpflege, Dr. med. dent. Careen Springmann, sowie Bettina Abels und Marie-Luise Wessels vom Arbeitskreis Jugendzahnpflege des Landkreises den Gewinnern in der Kieferorthopädischen Fachpraxis Dres. Franke/Springmann die zahngesunden Schultüten rechtzeitig zur Einschulung überreichen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Erziehung und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.