Hausaufgaben: Stressig, sinnlos, notwendig?

Eine sehr interessante Diskussion zum Thema Hausaufgaben fand vergangene Woche beim SWR2 im Rahmen der Sendung SWR2 Forum statt.

Der Bildungsjournalist Armin Himmelrath hat das Buch „Hausaufgaben – Nein Danke! Warum wir uns so bald wie möglich von den Hausaufgaben verabschieden sollten“ (hep Verlag, ISBN 978-3-03822-017-6) verfasst und fordert eine Abkehr vom System Hausaufgabe.
Seinen Argumenten stellten sich am 26. Januar Heinz-Peter Meidinger vom Deutschen Philologenverband und Heike Schmoll, Bildungsjournalistin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Das von Ralf Caspary geleitete Gespräch lässt sich online, bzw. per MP3 Datei nachhören.

Auch wenn man Herrn Himmelrath nicht in allen Punkten folgen möchte, werden in dieser Diskussion die Aspekte deutlich, die gute Hausaufgaben von schlechten unterscheidet. Ein wichtiges Handwerkzeug, wenn man zusammen mit der einen oder anderen Lehrkraft die Effektivität von Hausaufgaben steigern möchte.

Es werden aber auch Grundprobleme angesprochen, z.B. über die Wirkung von Hausaufgaben in Haushalten, wo Kinder keine lernfreundliche Atmosphäre vorfinden.

Viel Freude beim Nachhören.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Erziehung und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.