Elterntraining (Seminar)

Hier erfahren, Sie, welche Themen Sie bei einem Elterntraining erwarten und was für die Durchführung des Seminars benötigt wird.

1. Ziel des Elterntrainings

Mitwirkung in der Schule auf Augenhöhe. Beitrag für gute Schule, Beitrag für die qualitative Weiterentwicklung der Schule.

2. Inhalte

Modul 1: Das System Schule; Schulische Gremien und ihre Mitglieder
Umfang: 4 Unterrichtsstunden (teilbar in 2 x 2 Unterrichtstunden [Ustd]:

  • 2 Ustd „Das System Schule“
  • 2 Ustd „Schulische Gremien und ihre Mitglieder)

Modul 2: Qualitätsmanagement
Umfang: 4 Unterrichtsstunden (teilbar in die Einheit „Qualitätsmanagement“ [zwei Zeitstunden] und in die Einheit „Projektarbeit“ [eine Zeitstunde])

Modul 3: Die Arbeit im Schulvorstand
Umfang: 2 Unterrichtsstunden

Diese Module können in ihrer Gewichtung je nach Bedarf angepasst werden. So finden die Themen „Gestaltung von Elternabenden“ oder  „Kommunikation (mit Lehrkräften und anderen Eltern)“ häufig besonderes Interesse und werden zeitintensiver dargestellt.

Das Seminar wird nicht nur als Vortrag gestaltet, sondern bietet auch viele Möglichkeiten zum Austausch und zum Üben.

3. Was wird benötigt:

  • 8 bis 12 Teilnehmer (sinnvollerweise Elternvertreter und interessierte Eltern einer Schule)
  • Raum in der Schule
  • Beamer und Projektionsfläche
  • (Tafel / FlipChart)

4. Kosten

Eine Kostenübernahme kann in der Regel aus dem Schulbudget oder vom Schulträger übernommen werden. Elternmitwirkung wird nach §100 des NSchG finanziell unterstützt.

Ein persönliches Wort: Ich würde diese Fortbildungen gerne kostenfrei anbieten, aber der zeitliche Aufwand dieser Seminare übersteigt die Möglichkeiten meines ehrenamtlichen Engagements und die Belastung meiner Familie. Daher berechne ich pro Unterrichtsstunde 17,50 Euro ( Das entspricht dem Vergütungssatz der Volkshochschule FrieslandWittmund für die Erwachsenenbildung).
Alle Module: 10 Ustd = EUR 175,- (Bei 8 Teilnehmern ->~22,- pro Person ; bei 12 Teilnehmern -> ~14,- pro Person)
. Eine Elternbroschüre ist im Preis enthalten.

5. Mögliche Fortbildungszeiten

Wochenendseminar:
Sonnabend und Sonntag 2 x 5 UStd (9.00 – 12.45 Uhr oder 14 – 17.45 Uhr).
Als Abendkurs:
Drei Abende, jeweils 19.00 bis 21.30 Uhr

Dieses Seminar muss nicht zwingend komplett abgefragt werden. Jedes Modul lässt sich auch als Teilseminar durchführen.

Viele Inhalte dieses Seminars finden Sie auch auf dieser Website in den Rubriken Eltern-Info und Eltern-Organisation.

Vorträge

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Vorträge für Elternversammlungen zu vereinbaren. In etwa einer Stunde werden dann Aspekte der Elternmitwirkung an Schulen dargestellt. Dabei spielt der Austausch mit interessierten Eltern eine große Rolle. Je nach Entfernung fallen eventuell Fahrtkosten an (die wiederum von Schulträger oder Schulbudget übernommen werden können). Weitere Kosten entstehen nicht.

Kontakt

Jan Herrmann
Tel.: 04462/923341
Email: jan.herrmann@ker-wtm.de

 

Kommentare sind geschlossen.