Probleme mit der Schülerbeförderung melden

Wir wollen, dass unsere Kinder sicher und ohne Probleme die Schule erreichen und auch genauso wieder nach Hause kommen. Leider gibt es gelegentlich Zwischenfälle bei der Schülerbeförderung. Die Probleme reichen von angedrohtem oder vollendetem Ausschluss von der Beförderung (Nichtmitnahme) über Verspätungen, Unfreundlichkeiten der Busfahrer bis hin zu grundsätzlichen Verbindungsproblemen (schlechte Zeiten, unterschiedliche Ein- und Ausstiegsorte u.ä.).

Der Kreiselternrat setzt sich für die Verbesserung der Schülerbeförderung ein und geht allen Problemen nach. Wir bitten alle Betroffene sich zu melden.

Für eine Meldung ist es besonders wichtig, genau zu beschreiben, wo (Buslinie, Station) und wann (Datum und Uhrzeit) was vorgefallen ist. Weitere Details in der Schilderung sind auch hilfreich. Falls Sie schon in dieser Sache tätig geworden sind (Meldung an Landkreis, Beschwerde beim Busunternehmen o.ä.), würden wir darüber auch gerne hören.

Beim Landkreis Wittmund ist zuständig:

Wiebke Börgmann
Amt für Zentrale Dienste und Finanzen (Schulen/Gebäudemanagement)
Telefon: 04462 86 1152
Telefax: 04462 86 1125
E-Mail: landkreis (bei) lk.wittmund.de
Verwaltungsgebäude: I, Am Markt 9 Raum: 11

Die Busunternehmen erreichen Sie am besten über die jeweiligen Homepages:

Kommentare sind geschlossen.