Umfrage: Politische Beteiligung und Partizipation von jungen Menschen

Demokratische Gesellschaften leben von Beteiligung und Mitbestimmung. Aus diesem Grund ist es wichtig, jungen Menschen bereits früh ihre Rechte bewusst werden zu lassen. Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung hat nun eine Online-Umfrage zur „Politischen Beteiligung und Partizipation von jungen Menschen in Niedersachsen“ gestartet. Alle, die in Niedersachsen wohnhaft und zwischen 10 und 27 Jahre alt sind, können bis zum 25. September 2023 an der Befragung teilnehmen. 

Die Ergebnisse sollen ein repräsentatives Bild über die politische Beteiligung junger Menschen ermöglichen. Im Fokus steht dabei vor allem die Frage, welche Beteiligungsmöglichkeiten junge Menschen kennen und welche sie sich für die Zukunft wünschen – in der Schule und außerhalb der Schule. 

Je mehr junge Menschen sich an der Umfrage beteiligen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse. Wir haben die Aktion über die SocialMedia-Kanäle beider Ministerien und andere Weg beworben, würden und aber sehr freuen, wenn Sie den unten eingefügten Link ebenfalls zeitnah (vor dem 25.9.23) auch über Ihre Mitglieder und nachgeordneten Gremien streuen können. 

Die Online-Umfrage steht ab sofort unter https://survey.lamapoll.de/Politische-Beteiligung-von-jungen-Menschen-in-Niedersachsen zur Verfügung und dauert rund 10 Minuten.

Erstellt wird der Bericht von dem in Düsseldorfer Institut „IMAP“, das bekannt ist für seine breite Erfahrung in der Demokratieforschung.

Die Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung gibt weitere Details.

Schreibe einen Kommentar

14 − sechs =