Gymnasiasten in Esens haben gestreikt

Am Niedersächsischen Internatsgymnasium Esens fiel am Dienstag die dritte bis sechste Stunde aus. Die Schülerinnen und Schüler boykottierten den Unterricht aus Protest gegen den Wegfall der Klassenfahrten. Mitorganisatorin Janine Stiegler unterstreicht: „Wir streiken nicht gegen die Lehrer – sondern gegen das Kultusministerium.“
Lesen Sie den vollständigen Artikel von Susanne Ullrich bei der Ostfriesen-Zeitung.

Schreibe einen Kommentar

16 − 5 =