Zahngesunde Schultüte für Erstklässler

Zahnärztekammer Niedersachsen: Aktion Zahngesunde Schultüte
Zahnärztekammer Niedersachsen: Aktion Zahngesunde Schultüte

Die ersten bleibenden Zähne der fünf- bis siebenjährigen Schulkinder sind besondere Schätze, die wir beschützen müssen. Eine Schultüte sollte daher nicht zur Zuckertüte werden. Geben Sie sich einen Ruck und greifen nicht gedankenlos zu den Zahnzerstörern, die uns im Supermarkt verführen wollen. Eine „Zahngesunde Schultüte“ kann Spielsachen, eine Kinokarte, Kuscheltiere oder Gutscheine für einen Erlebnispark enthalten. Und natürlich darf auch gesundes Obst nicht fehlen. Wer gar nicht auf etwas Süßes verzichten möchte, der kann aus einem Angebot von zahnfreundlichen Waren auswählen – zuckerfrei und zahngesund. Achten Sie auf das Zahnmännchen auf solchen Produkten. Seit 1996 können die kleinen Schulanfänger, die nach Ende der Sommerferien eingeschult werden, an der beliebten Aktion der Zahnärztekammer Niedersachsen teilnehmen.

Dazu schreiben die großen Geschwister, Eltern oder Großeltern den Namen ihres ABC-Schützen, die vollständige, leserliche Adresse und Telefonnummer sowie den Zusatz „Zahngesunde Schultüte“, auf eine Postkarte und senden diese bis spätestens 5. Juli an:
Pressestelle der Zahnärztekammer Niedersachsen
Zeißstraße lla
30519 Hannover.

Über selbstgebastelte oder bemalte Postkarten freut sich die Sekretärin der Pressestelle, Kirsten Eigner, besonders.

Weitere Ideen für die Schultüte (Dank an Kreis Soest):
Für alle Kinder: Gutschein für eine gemeinsame Unternehmung (Kino-, Zoo-, Museums-, Zirkusbesuch oder Besuch im Erlebnispark), Pausenbrotbox, Schlüsselanhänger mit Namen für Sporttasche, Ranzen oder Schulschrank, Armbanduhr oder Wecker, neues Portemonnaie (evtl. mit einigen Euros), weiches Stofftier/Kuscheltier, Füller, hübsches Haarband, Haarspangen, Fotoalbum für Schulerinnerungen, Regenschirm, bunte Lichtreflektoren für Tornister und Kleidung, Musik- oder Hörspiel – CD, Verkehrszeichen – Memory, Brettspiele
Für Kinder die gerne lesen: Buch für Leseanfängerinnen und – anfänger, Rätselblock, Kinderzeitschrift, Buchstabenkekse, Magnetbuchstaben
Für Kinder, die gerne basteln: Puzzle, kleines Lego-Paket, Knete, Stempel mit Stempelkissen, Fingerfarben, Malschablonen, Motivlocher, Glitzerstifte, Mal- und Bastelpapier, Glitzerkleber oder weitere Bastelmaterialien, denn Basteln schult die Feinmotorik und erleichtert das Schreibenlernen.
Für Kinder, die sich gerne bewegen: Springseil, Gummitwistband, Diabolo, Schwimm- oder Sporttasche, Sportzeug, Schwimmsachen, Straßenmalkreide, Sportbeutel, Taucherbrille, Stoppuhr

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Grundschulen und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.